LAUFMAUS im Wald
Wissenswert

Die LAUFMAUS® – Das Tool

4.8
(12)

Es sind jetzt gute 9 Monate die ich mit dem Bike und als Walker unterwegs bin. Anfangs um überhaupt wieder in Bewegung zu kommen und jetzt zum verbessern der Leistung. Auf der Suche nach Zubehör das mich beim „Laufen“, also dem Walken, unterstützt, bin ich auf die LAUFMAUS® gestoßen.

Die Laufmaus ist eine „Griffelement“ die einem beim Laufen unterstützen soll. Klingt im ersten Moment nicht nach dem was man eigentlich an Laufzubehör erwartet. Ich habe mir die Homepage dazu angesehen, die Geschichte von Dr. med. Horst Schüler und seinem tragischen Autounfall gelesen und wie daraus die LAUFMAUS® entstand.

Die Erklärungen auf der Homepage und die vielen Informationen in den vorhandenen Videos brachten dann Licht ins Dunkle warum eine Schale für die Hand beim Laufen und Walken helfen und unterstützen kann.

Nach einigen Berichten und Videos habe ich die LAUFMAUS® angeschrieben und gefragt ob es möglich ist die Schalen zu testen. Mit Überraschung und Freude habe ich sofort eine Rückmeldung erhalten und dem Test stand nichts im Wege. Ich betone hier direkt das es sich um einen Test aus meinem Interesse handelt und ich nicht dafür bezahlt werde.

Also wurden kurz die Hände ausgemessen und eine Farbe für das Band an den Griffelementen gewählt und los ging es. Nach ein paar Tagen war die LAUFMAUS® schon in der Post und die Handhabung dieser erklärte sich nach dem Auspacke von ganz alleine. Das ist schon mal was für mich. Erst Anleitungen studieren und 72 Std. dann was einstellen, nicht meins.

LAUFMAUS®
*Anzeige

Ein paar Tage später war es dann vom Wetter so das es endlich wieder raus ging. Also die neue LAUFMAUS® eingepackt und los ging es. Ich bin ganz ehrlich. Beim Laufen, Joggen ist es zu Anfang sicher etwas einfacher mit der LAUFMAUS® zu starten. Man hat bei der Sportart die Hände vor der Brust, beim Walken, wenn man nicht gerade Stöcke in der Hand hat, schwingen die Arme eher neben dem Körper mit. Wenn man dann die LAUFMAUS® beim Walken einsetzt ist es sehr ungewohnt die Hände in Laufposition zu bringen.

Ok, sollen die anderen gucken was der Typ da beim Walken veranstaltet, mir egal und es ist echt sehr ungewohnt. Aber gut, ich wollte es testen, dann laufen wir die 10km auch damit. Nach ein paar Minuten hatte sich dann die richtige Position gefunden und der Laufrhythmus eingestellt.

Es sollte die gewohnte Runde durch den Wald, um den Mühlenteich und wieder zurück durch den Wald werden. So gute 10 km mit Steigungen und unterschiedlichen Untergründen.

Wenn man so im Gedanken im Wald unterwegs ist und auch vergisst das man die LAUFMAUS® fest in den Händen hält gehen Kilometer für Kilometer dahin und man registriere es nicht wirklich.

Doch kurz vor dem Ziel, wenn man aus seinen Laufgedanken wieder in die normale Welt eintaucht merkt man was sich in den letzten Kilometern verändert hat. Ich bin ehrlich, ich hätte nicht gedacht das eine kleines Griffelement in der Hand dafür sorgt das ich deutlich aufrechter unterwegs bin, der Brustkorb sich tatsächlich öffnet (bildlich gesprochen) um deutlich besser Atmen zu können und eine unentspannte Laufhaltung eintritt.

Die LAUFMAUS® ist mit weniger als 70g in den Handflächen kaum zu spüren und sie werden auch auf langen Strecken kein lästiger Gegenstand der in den Händen stört. Und wenn man unterwegs mal schnell seine Hände benötigt dann ist auch das kein Problem. Man zieht den Zeigefinger aus der Schlaufe und lässt die LAUFMAUS® an den Armbändern einfach hängen. Das klappt einwandfrei und man ist auch in weniger als 10 Sek wieder Startklar.

Die LAUFMAUS® hat mich schon auf einigen Kilometern begleitet und ich muss sagen das ich sie auf Dauer gegen meine Nordic Walking Stöcke tauschen werde. Die Stöcke sind mir auf langen Strecken oft zu lästig und wenn man doch mal die Hände frei haben möchte ist das mit den Stöcken dann doch schwerer.

Fazit: Die LAUFMAUS® ist tatsächlich ein Sportgerät das mich beim Laufen „Walken“ unterstützt und persönliche Trainingsleistung deutlich verbessert. Die LAUFMAUS® bietet Einsteigern, Genussläufern, Gesundheitsläufern, Trailrunnern, Wettkämpfern, Walkern und Powerwalkern eine erstklassige Unterstützung beim erreichen und ausbauen der persönliche Trainingsleistung.

Ich gebe hier eine sehr klare Kaufempfehlung ab. Und wer es lieber etwas bunt mag, auf www.laufmaus.run gibt es die Mäuse auch in Weihnacht- und Wintereditionen und ich glaube da wird auch bestimmt noch mehr Auswahl kommen.

Interessante Links

Homepage: www.laufmaus.run
Die Geschichte: www.laufmaus.run/science

Produktinformationen „LAUFMAUS® – kleines Tool mit großer Wirkung“

DAS TOOL
Die LAUFMAUS® ist ein ergonomisch geformtes, ultraleichtes und computerdesigntes Griffelement aus Spezialkunststoff, das Läufer in beiden Händen halten.

DIE INNOVATION
Mit der LAUFMAUS® wird die Körperhaltung von Läufern derart optimiert, dass sie effizienter, entspannter und damit gesünder laufen können.

DIE WIRKUNGSWEISE
Durch die spezielle Konstruktion der LAUFMAUS® werden die zur Auslösung einer gestreckten Körperposition notwendigen Stellreflexe im Gehirn durch kleinste Reize und Signale in den Handinnenflächen initiiert. Nur die LAUFMAUS® bringt die Hände in eine ganz spezielle Vorhalteposition: Der Daumen zeigt nach vorn oben, der Zeigefinger ist gestreckt und die Handaußenfläche ist leicht nach außen gedreht. Dadurch wird der Oberkörper aufgerichtet und stabilisiert. Körperspannung, Körperkontrolle und Körpersteuerung verbessern sich sichtbar und spürbar. Physiologisch und psychologisch passiert noch viel mehr …

SICHTBARE VERÄNDERUNGEN

Deine Hände erfahren eine leichte Außenrotation und bringen Elle und Speiche in eine Parallelstellung.
Deine Schultern bewegen sich nach hinten unten
Dein gesamter Oberkörper richtet sich auf
Dein Brustkorb öffnet sich
Deine Nackenpartie dehnt sich und dein Hals streckt sich spürbar
Dein Kopf zeigt in Laufrichtung und nimmt eine neutrale Position ein
Dein Blick ist nach vorn gerichtet

SPÜRBARE VERÄNDERUNGEN

Nackenmuskulatur entspannt sich
Extremitäten werden besser durchblutet
Thorax bekommt mehr Raum und Dein Atem wird tiefer
Hand-Schulter-Arm-Komplex entspannt sich
Organe arbeiten effektiver
Faszien und Muskeln werden besser angesteuert und ausbalanciert
Anatomischen Engstellen öffnen sich
Psyche reagiert mit Motivation und Freude und Du erreichst schneller Deinen Flow-Zustand
Stressresilienz, Aufmerksamkeit und Achtsamkeit steigern sich

ERGONOMISCH GEFORMT
Die LAUFMAUS® gibt es in zwei Größen. So ist gewährleistet, dass die von der LAUFMAUS® gesetzten Impulse die korrekten Zonen adressieren.

ULTRALEICHT <70g
Die LAUFMAUS® ist so leicht, dass sie sich fast von selbst trägt. So kannst Du Dich auch bei langen Läufen auf das Prinzip „maximale Unterstützung und minimale Belastung“ verlassen.

ATMUNGSAKTIVE OBERFLÄCHE
Die spezielle Struktur der Oberfläche garantiert eine optimale Mikro-Luftzirkulation zwischen Deiner Hand und der LAUFMAUS®.

17 PATENTIERTE KEY-FEATURES
Detaillierte Formgebung und zielgerichtete Funktionalität sind patentierte Eigenschaften der LAUFMAUS®.

LAUFMAUS® Hergestellt in Deutschland

Die LAUFMAUS® wird aus hochwertigem Kunststoff hergestellt, der bis zu 40 % recycelten SMMA-Kunststoff enthält. Dieses Material wird auch für Körperpflege- oder Medizinprodukte verwendet.

ABMESSUNGEN (L x B x H)
LAUFMAUS® LARGE: 17cm x 6cm x 5cm
LAUFMAUS® SMALL: 15cm x 5,5cm x 4cm

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

4 Kommentare

  • Eddy

    Sachen gibt’s… Von der Laufmaus hatte ich bis gerade eben noch nie etwas gehört: Danke, dass Du Deinen Blog bei trusted-blogs.com eingetragen hast – denn genau dort bin ich gerade auf Deinen Artikel aufmerksam geworden! 😉

    Als ich mit dem Laufen angefangen habe, habe ich in einem Anfängerkurs viele Tipps von einem Experten bekommen. Dazu zählte auch die richtige Haltung der Arme. Ich habe von Anfang an gelernt, dass man die Hände nicht vor den Körper schwingen lassen soll. Stattdessen sollten die Arme parallel zum Körper gehalten werden. Um diesen Effekt zu üben, mussten die Daumen immer nach außen zeigen, und beim Zurückschwingen die Ellbogen zusammengezogen werden.

    Das hat mir damals sehr geholfen, um einen ökonomischen Laufstil zu trainieren. Eine Laufmaus gab es damals garantiert noch nicht. Aber ich denke, sie erfüllt einen ähnlichen Zweck. Jedenfalls liest sich das ganz gut, was Du da geschrieben hast.

    Und wenn die Laufmaus die Walkingstöcke ersetzen kann, dann klatsch ich von hier aus ganz laut Beifall…

    Herzliche Grüße,
    Eddy

    • Glutopa

      Hallo Eddy,

      Danke für deine Rückmeldung. Genau das ist es. Die Haltung der Arme spielt eine wichtige Rolle und das ist vielen so nicht bekannt. Und die LAUFMAUS sorgt ganz automatsch für die richtige Haltung. Ich war wirklich sehr überrascht und sofort überzeugt.

      Viele Grüße und einen schönen 4. Advent wünscht
      Marco

  • Sara Schütze

    Hallo Marco,

    das klingt wirklich spannend. Die Laufmaus kannte ich bisher auch noch nicht. Im Lauftechnikseminar haben wir mit Rasseleiern und Hanteln gearbeitet, aber ein Tool, das die Handposition und somit die Haltung verbessert, klingt interessant 😀.
    Danke für’s Testen und darauf aufmerksam machen. Die Laufmaus gucke ich mir gerne mal an.

    Liebe Grüße und einen schönen Adventssonntag!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: